Sa, 18. August 2018 Ardglass Golf Club, Nordirland

Sensation: Spitz und Holpfer im Finale

Historischer Erfolg für Österreich – mit Emma Spitz und Isabella Holpfer stehen sich zwei Österreicherinnen beim großen Finale der Girls' British Open Amateur Championship gegenüber!

Nicola Wolf

Eines ist sicher – die Siegerin der diesjährigen Girls‘ British Open Amateur Championship wird eine Österreicherin sein!

Was für ein Triumphmarsch der Österreicherinnen? Emma Spitz und Isabella Holpfer kämpften sich durch die harte Auslese der Zählspielqualifikation und erlebten eine perfekte Matchplayphase beim prestigeträchtigen Jugend-Turnier Europas.

Spitz bezwang ihre Gegnerinnen mit Ergebnissen von 5&4, 5&4, 1auf und 2auf. Im Halbfinale führte die Niederösterreicherin gegen Yael Berger aus der Schweiz nach den Frontnine komfortabel mit 3auf und spielte das Match mit eine Birdie-Eagle-Schlusssprint überlegen mit 5&3 zu Ende. Der erste rot-weiß-rote Finalplatz war damit fixiert.

Isabella Holpfer traf nach vier souveränen Siegen (2&1, 3&2, 1 auf, 2&1) im Halbfinale auf die Engländerin Charlotte Heath. Während die Golf-HAK-Schülerin die erste Spielbahn zunächst noch abgeben musste, meldete sie sich im Anschluss stark zurück, gewann umgehend das nächste Loch und ging im weiteren Verlauf der Runde nie wieder down. Auf der zweiten Platzhälfte ließ sich Holpfer trotz der beherrschenden Wetterverhältnisse nicht aus dem Konzept bringen und fuhr ihren fünften Matchplay-Triumph mit 4&2 souverän nach Hause.

Der Traum vom österreichischen Finale der Girls‘ British Open Amateur Championship ist also tatsächlich wahr geworden. Um 13:00 Uhr Ortszeit beginnt das Duell der heimischen Topamateurinnen!

Livescoring